Wandgestaltung /

Caritasverband Frankfurt e.V.

Lokaler Raum /

Unterkunft für geflüchtete Frauen mit Kleinkindern /

Caritasverband Frankfurt e.V.

In Kooperation mit dem Caritasverband Frankfurt e.V. durfte

die projektmaschinE im Sommer 2018 mit den Kindern aus

der „Unterkunft für geflüchtete Frauen mit Kleinkindern“ im

Stadtteil Gallus in Frankfurt am Main gemeinsam die Wände

im Treppenhaus der Unterkunft zu einem großen Kinder-

Wandbild umgestalten. Auf diesem, in Papiercollagen-Manier

plakatierten Bild, stellen die Kinder in eigenen Worten die

Kinderrechte vor und erklären diese. Bunt, individuell und mit

persönlichen Bezügen gestaltet. Die Artikel 13 und 17 finden

hier besondere Beachtung .
So wurden die Wände des Treppenhaus an diesem Wohnort

zu einer nachhaltigen „Infotafel für Kinderrechte“, wo alle

Kinder und ihre Mütter immer wieder nachlesen können und

auch erinnert werden, dass Kinder Rechte haben, und dass

diese einzuhalten sind.
Durch den künstlerischen Prozess dieser Wandgestaltung

haben die Kinder eine wichtige und nachhaltige Erfahrung

gemacht, nämlich dass sie mit ihrem eigenen Tun und

Handeln ihre Umwelt verändern können.